Erster Tag in Dakar

Von Brüssel nach Dakar. Von 10 auf 27 Grad. Wir sind als missio-Gruppe unterwegs und besuchen unsere ProjektpartnerInnen.

Senegal – Land der “Téranga”

In wenigen Tagen fährt eine Gruppe von 16 Multiplikatoren von missio in den Senegal, der dieses Jahr Beispielland im Rahmen der Jahresaktion zum Monat der Weltmission gewesen ist. “Téranga” – was soviel heisst wie Gastfreundschaft, Willkommen – ist so typisch für dieses Land und seine Menschen, für die Kommunikation und Pflege der Beziehugen sehr wichtig ist.

Der Baobab-Baum – Lebensbaum Afrikas
Ein Baobab kann mehrere tausend Liter Wasser speichern und ist somit ein riesiges Wasserreservoir in der Trockenzeit für Mensch und Tier.

WMS Recherchereise Senegal

Baobab-Baum

 

 

Katholische Kirche im Senegal

Die Bistümer:

dic3b6zesen4

Quelle und weitere Informationen » hier.

Senegal

Unterschiedliche Ethnien leben friedlich miteinander.

567px-grethnsenegal

Bald geht’s los

Vorfreude

In weniger als einem Monat beginnt unser Reise in den Senegal. Afrika – im kleinen. Ein faszinierendes Land mit liebenswürdigen Menschen. Unser Partner und Partnerinnen freuen sich auf uns!

Werner Meyer zum Farwig
Reiseleiter
missioInternationales Katholisches Missionswerk e.V.
glauben.leben.geben.
Werner Meyer zum Farwig

Bildungsabteilung / Education Department / Département d’Éducation
Goethestrasse 43 * 52064 Aachen * DEUTSCHLAND / GERMANY
Telefon: +49 (0)241/7507-289
Telefax: +49(0)241/7507-61-289
www.missio-hilft.de